Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren
Die richtige Waschmaschine finden im QUELLE Online Shop

Komfortabel waschen mit Hightech und einer Samsung Waschmaschine

Die innovativen Smartphones und Fernseher von Samsung kennt jeder. Weniger bekannt ist hierzulande noch, dass das Unternehmen auch hochwertige Haushaltsgeräte herstellt. So überzeugen beispielsweise die Samsung Waschmaschinen durch Effizienz, modernste Technik und praktische Funktionen. Hier erfahren Sie mehr über die Features der Geräte und wie Sie das richtige Modell auswählen.

Von WiFi bis Samsung AddWash™: die Highlights der Waschmaschinen von Samsung

Vorbei die Zeiten, in denen eine Waschmaschine „nur“ waschen konnte. Eine Samsung Waschmaschine bietet Ihnen, abhängig vom Modell, eine Reihe nützlicher Funktionen für mehr Komfort und gründlich saubere Wäsche. Hier eine Übersicht über die wichtigsten Features:

  • Samsung AddWash™: Die Waschmaschine ist gerade angelaufen und Sie entdecken neben dem Bett noch zwei Paar Socken und ein T-Shirt? Eine Waschmaschine von Samsung mit AddWash™-Funktion besitzt in der Trommeltür eine kleine, zusätzliche Klappe, durch die Sie während des Waschvorgangs Kleidungsstücke nachfüllen können.
  • SchaumAktiv-Technologie: Luftdüsen schäumen das Waschmittel extra fein auf. So gelangt es sofort überall an die Wäsche. Das Resultat ist ein außerordentlich gründliches Waschergebnis, und das bei niedrigen Temperaturen ab 20 Grad. Vor allem Ihre empfindliche Kleidung wird es Ihnen danken – und Energie sparen Sie obendrein.
  • WIFISmartControl: Ist die Wäsche schon fertig? Statt ins Badezimmer oder in den Waschkeller zu laufen, behalten Sie bei einer Samsung Waschmaschine mit WIFI Smart Control mittels Smartphone-App den Überblick. Darüber hinaus lässt sich die Maschine per App starten oder der Waschvorgang unterbrechen.
  • Bürstenloser Invertermotor: Diese Motoren der aktuellen Modelle verbrauchen wenig Strom und laufen angenehm leise und vibrationsarm. Das ist eine gute Nachricht für geräuschempfindliche Menschen – und die Nachbarn freuen sich ebenfalls.

Fassungsvermögen und Funktionen: Welches Modell ist das richtige?

Früher wurden für Single- oder Zweipersonenhaushalte grundsätzlich kleinere Waschmaschinen mit 5 oder 6 Kilogramm Fassungsvermögen empfohlen. Hintergrund: Damals war der Wasser- und Stromverbrauch allein von der Trommelgröße abhängig, das Waschen mit einer halb befüllten Trommel war extrem ineffizient. BeidenSamsung Waschmaschinenmit Mengenautomatik gilt diese althergebrachte Regel nicht mehr. Diese Modelle verbrauchen gerade so viel Wasser und Strom, wie für die jeweilige Waschladung notwendig ist.

Außerdem ist einegrößereMaschine vorteilhaft, wenn viel Feinwäsche anfällt. Dazu gehören neben Blusen und Hemden heute beispielsweise auch stylishe Damen-Jeans und Herren-Jeans in dunklen Farben oder mit aufwendigen Finishes. Am besten ist die Trommel in diesem Fall maximal bis zur Hälfte befüllt, sodass die Wäschestücke locker in der Maschine liegen. Das schont das Gewebe. Bei modebegeisterten Singles und Paaren spricht deshalb einiges für eine Maschine mit Mengenautomatik und einem Fassungsvermögen von 7 kg oder 8 kg. Für eine kleine Familie mit drei bis vier Personen gilt diese Trommelgröße als Standard.

Falls Ihre Familie größer ist, kommen Samsung Waschmaschinen ab 9 bis zu 12 Kilogramm Fassungsvermögen in Betracht. Welche Größe perfekt ist, hängtletzten Endesdavon ab, wie häufig Sie waschen und wie groß dieMenge ist. Um auf Nummer sicher zu gehen, lohnt ein schneller Check: Stellen Sie sich mit einer maximalen Waschladung auf die Waage und ermitteln Sie deren Gewicht, indem Sie Ihr eigenes Körpergewicht abziehen.

Bei einer Waschmaschine vonSamsung finden Sie grundsätzlich alleim Alltagnotwendigen Standardprogramme, von Koch- über Buntwäsche bis hin zu Feinwäsche. Haben Sie spezielle Bedürfnisse und möchten zum Beispiel kleine Mengen von verschwitzter Sportbekleidung sofort nach dem Training waschen? In solchen Fällen kommen Sonderprogramme wie der 15-Minuten-Kurzwaschgang gelegen. Und für Familien mit kleineren Kindern ist das Intensivprogramm bei hartnäckigen Flecken ein Segen.

Waschmaschine, Waschtrockner oder Waschmaschine plus Trockner?

Falls Sie Ihre Wäsche maschinell trocknen möchten, haben Sie die Wahl zwischen einem Samsung Trockner zusätzlich zur Waschmaschine oder einem kombinierten Samsung Waschtrockner. Beide Varianten bieten unterschiedliche Vorteile: Ein Samsung Waschtrockner spart Platz und eignet sich somit gut, um ihn beispielsweise im Badezimmer aufzustellen. Fallen größere Wäschemengen an und ist genug Stellfläche vorhanden, sind zwei einzelne Geräte besser. Bei dieser Variante waschen Sie die nächste Ladung, während der Trockner noch läuft.

A++ oder A+++? Das bedeuten die Energieeffizienzklassen

Bei jeder Waschmaschine finden Sie heute eine Energieeffizienzklasse. Doch was bedeutet die? Als Ausgangspunkt für die Klasseneinteilung dient ein fiktives Referenzgerät – grob gesagt, eine typische alte Waschmaschine aus den 1990er-Jahren. Eine moderne Waschmaschine erhält die Auszeichnung A++, wenn sie weniger als 52 Prozent der Energie des Referenzgeräts verbraucht. Die beste Klasse ist derzeit A+++, bei der der relative Energiebedarf weniger als 46 Prozent beträgt.

Was ist beim Aufstellen einer Samsung Waschmaschine zu beachten?

Für den Betrieb einer Samsung Waschmaschine brauchen Sie nicht viel: eine ausreichend große Stellfläche, einen Stromanschluss, einen Wasserzulauf und einen Wasserablauf. Falls in einer älteren Mietwohnung die entsprechenden Wasseranschlüsse fehlen, lässt sich dieses Problem schnell lösen: Mittels eines doppelten Eckventils wird Wasser vom Wasseranschluss unter dem Waschbecken zur Maschine abgezweigt. Das Abwasser nimmt ein Siphon mit Waschmaschinenabzweigung auf. Beide Modifikationen kann ein Installateur in kurzer Zeit erledigen, falls Sie nicht selbst Hand anlegen möchten.

Wichtig vor dem erstenWaschgang Ihrer neuen Samsung Waschmaschine: Entfernen Sie alle Transportsicherungen, die ansonsten die Trommel blockieren. Darüber hinaus muss die Waschmaschine mittels einer Wasserwaage sowohl in Längs-, als auch Querrichtung exakt waagerecht stehen. Ansonsten wandert die Maschine beim Schleudern und die Schläuche laufen Gefahr, abzureißen. Tipp: Bleiben Sie beim ersten Waschgang bei der Maschine und beobachten Sie, ob alles ordnungsgemäß funktioniert.

Sie haben unseren Shop besucht und keinen passenden Artikel gefunden?
Noch nicht das Passende gefunden?
Wir empfehlen Ihnen gerne folgende Produkte.
Jetzt anmelden und Gutschein sichern!