Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren
Die richtige Waschmaschine finden im QUELLE Online Shop

AEG Waschmaschine für mehr Sauberkeit, Effizienz und Komfort

Wenn Sie den Kauf einer neuen Waschmaschine planen, lohnt ein Blick auf die Produktpalette von AEG Electrolux. Die Modelle der Marke besitzen zahlreiche nützliche Funktionen, die Ihnen das Waschen erleichtern. Zudem haben Sie die Wahl zwischen zahlreichen Größen und Ausstattungsvarianten. Tipps zur Auswahl der richtigen AEG Waschmaschine erhalten Sie hier.

Kleine oder große Waschmaschine? Bestimmen Sie die passende Trommelgröße

Mit Waschmaschinen verhält es sich ähnlich wie mit Autos: Für die einen ist ein Kombi oder Van in der Größe gerade ausreichend, den anderen genügt ein kompaktes Fahrzeug. Bei der Auswahl einer AEG Waschmaschine kommt es auf die anfallende Wäschemenge an. Folgende Mindestgrößen sollten Waschmaschinen aufweisen:

  • 5 bis 6 Kilogramm Ladevolumen für Single- und Zweipersonenhaushalte
  • 7 bis 8 Kilogramm Ladevolumen für kleine Familien mit bis zu 4 Personen
  • mindestens 9 Kilogramm Ladevolumen für Familien mit 5 oder mehr Personen

In manchen Fällen gibt es gute Argumente für eine größere Maschine. Das hängt nicht zuletzt von den Lebensgewohnheiten ab und davon, wie Ihr Kleiderschrank sortiert ist. Singles, die selten, aber dafür eine entsprechend große Waschladung waschen, sind mit einer größer dimensionierten AEG Waschmaschine gut beraten. Das Gleiche gilt für modebegeisterte Menschen, die überdurchschnittlich viel Feinwäsche wie beispielsweise empfindliche Hemden und Blusen sowie stylishe Damen-Shirts und Herren-Shirts waschen. Denn im Idealfall liegen diese locker in der maximal zur Hälfte gefüllten Trommel, um das Gewebe nicht übermäßig zu belasten.

Frontlader und Toplader: Eine AEG Waschmaschine für jede Räumlichkeit

Steht die Größe fest, ist die Bauart an der Reihe. BeiausreichendPlatz ist ein herkömmlicher Frontlader mit einer Luke an der Vorderseite die beste Wahl: Die Strecke von der Öffnung zum davorstehenden Wäschekorb ist schön kurz und die Oberseite der Waschmaschine lässt sich als Ablagefläche nutzen.

Haben Sie wenigStellfläche zur Verfügung, bietet sich eineAEGWaschmaschine der Toplader-Kategorie an. Diese Geräte haben die Klappe auf der Oberseite. Darüber hinaus fällt eine Toplader-Waschmaschine schmal und klein aus und findet sogar in beengten Küchen und Bädern Platz.

Für den Einbau in eine Küchenzeile eignen sich unterbaufähige Frontlader. Innerhalb dieser Kategorie gibt es noch sogenannte vollintegrierbare Geräte. Bei diesen lässt sich die Front auf Wunsch mit einer Tür im Design der Küche abdecken. Ob eine AEG Waschmaschine unterbaufähig und/oder vollintegrierbar ist, verraten Ihnen die Produktbeschreibungen im QUELLE Online Shop. Dort sind auch zu jeder Waschmaschine die Maße vermerkt, die für den Einbau relevant sind.

Prüfen Sie zur Sicherheit, ob am geplanten Aufstellort allenotwendigen Anschlüsse vorhanden sind. Dazu zählen ein Stromanschluss sowie die Anschlüsse für Frischwasser und Abwasser. Sofern noch kein spezieller Waschmaschinenanschluss vorbereitet ist, kann ein Installateur als Alternative entsprechende Abzweigungen unter einem Waschbecken installieren. Im Keller kommt es in Einzelfällen vor, dass der Abwasseranschluss höher liegt als die Waschmaschine. Eine AEG Waschmaschine pumpt, abhängig vom Modell, das Abwasser bis zu maximal einem Meter hoch. Liegt das Abwasserrohr zu hoch, ist die Installation einer separaten Hebeanlage (automatische Pumpe) notwendig.

Übrigens: Wenn Sie bei QUELLE bestellen, profitieren Sie auf Wunsch von der Altgeräte-Mitnahme und dem Anschluss-Service für freistehende Haushaltsgroßgeräte. Diese Dienstleistung beinhaltetden Transport der im Schnitt 70 Kilogramm schweren Waschmaschine an den genauen Aufstellort.

Nützliche Funktionen und Technologien für saubere Wäsche ohne Stress

Waschen macht mehr Spaß, wenn die Waschmaschine Sie mit moderner Technik unterstützt. Doch was verbirgt sich hinter den verschiedenen Begriffen? Ein Überblick über die wichtigsten davon:

  • AEG Waschmaschine Lavamat: Seit dem Jahr 1958 heißt jede AEG Waschmaschine „Lavamat“. Es handelt sich um ein Kunstwort aus dem Lateinischen: „lavare“ für „waschen“ und „Automat“ – also um einen Waschautomaten. Im Unterschied dazu tragen die AEG Waschtrockner diese Bezeichnung nicht.
  • Mengenautomatik: Früher war das Waschen mit halb voller Trommel ineffizient. Zum Glück gehören diese Zeiten der Vergangenheit an: Bei einer AEG Waschmaschine mit Mengenautomatik erkennen Sensoren die Wäschemenge, die Elektronik steuert den Wasserverbrauch passend. Geräte mit der ProSense-Ausstattung reduzieren darüber hinaus bei Bedarf die Waschzeit. Das reduziert den Energieverbrauch und schont die Wäsche.
  • ÖKOMix: Moderne Technik sorgt dafür, dass Sie zukünftig mit einer geringeren Waschmittelmenge auskommen. AEG Waschmaschinen mit dieser Funktion lösen das Waschmittel vollständig auf, bevor es an die Wäsche gelangt. Das Resultat ist eine optimale Waschwirkung mit weniger Waschmittel.
  • ProTex: Ein Segen für alle, denen empfindliche Kleidungsstücke ans Herz gewachsen sind. Die speziell konstruierte Schontrommel geht außerordentlich behutsam mit Ihrer kostbaren Wäsche um. Die Kleidungsstücke sehen länger wie neu aus und halten insgesamt länger.
  • Invertermotor: Dieser bürstenlose Elektromotor läuft extrem geräuscharm, auch beim Schleudern. Darüber hinaus ist der Verschleiß gering. Dies schlägt sich in einer 10-jährigen Garantievon AEGfür die Invertermotoren nieder. Diese ergänzt die allgemeine Gerätegarantie von 2 Jahren von AEG und die 3-jährige Garantie von QUELLE für Elektrogroßgeräte.

Elektrisch trocknen: AEG Waschtrockner oder zwei einzelne Geräte?

Falls Sie Ihre Kleidung, Bettwäsche und Handtücher komfortabel elektrisch trocknen möchten, haben Sie die Wahl zwischen einem kombinierten AEG Waschtrockner oder zwei getrennten Geräten. Ein kombinierter Waschtrockner spart Platz, außerdem müssen Sie die Wäsche nach dem Waschen nicht umfüllen. Ein separater AEG-Wäschetrockner neben der Waschmaschine ist günstig, wenn größere Wäschemengen anfallen: Bei Bedarf trocknen und waschen Sie gleichzeitig und sparen Zeit.

Das Beste zum Schluss: So viel Geld sparen Sie mit einer AEG Waschmaschine

Energiesparen ist in – aus diesem Grund gehen alle AEG Waschmaschinen sparsam mit Strom um. Sie erfüllen mindestens die Voraussetzungen der Energieeffizienzklasse A++, viele übertreffen die Anforderungen der aktuell besten Klasse A+++. Konkrete Angaben zum geschätzten Verbrauch der einzelnen Modelle entnehmen Sie den Produktbeschreibungen im QUELLE Online Shop. So erfahren Sie im Handumdrehen, wie viel Geld Sie mit einer neuen AEG Waschmaschine im Jahr sparen.

Stöbern Sie gleich im QUELLE Online Shop und ordern Sie eine erstklassige und günstige AEG Waschmaschine!

AEG Trockner bieten Leistung und Qualität vom Allerfeinsten

AEG Trockner überzeugen durch ihre sehr gute Energiebilanz, ihre hervorragenden Leistungen im Trockenvorgang und ihre besonders leise Arbeitsweise! Ob bei AEG Waschtrocknern oder AEG Trocknern – der traditionsreiche Name steht für beste Qualität, und das zu günstigen Preisen. So macht Wäschetrocknen Spaß!

Tradition und Qualität – dafür steht die Marke AEG

AEG Trockner beruhen auf einem technischen Know-how der traditionsreichen Firma AEG, eines der weltweit führenden Unternehmen auf dem Elektronikgeräte-Sektor. Bewährt, leistungsstark und sparsam – das sind die Qualitäten, auf die Sie bei AEG bauen können!

AEG – die drei Buchstaben, die der Stararchitekt Peter Behrens um 1907 gestaltete, stehen für viele Verbraucher für „Aus Erfahrung Gut“ – ein genialer Werbeslogan des Konzerns aus den 1960er-Jahren! Tatsächlich bedeutet AEG hingegen „Allgemeine Elektricitäts-Gesellschaft“.

Berühmt wurde AEG mit Elektrokleingeräten wie den Olympia Schreibmaschinen und den AEG Lavamat Waschvollautomaten. Beliebte Geräte des Unternehmens sind gleicherweise Herde und Backöfen.

Die Sparte der Haushaltsgeräte wurde 1994 von der schwedischen Firma Electrolux aufgekauft.

Welche verschiedenen Wäschetrockner von AEG gibt es?

Unter dem Namen AEG Lavatherm bietet AEG Wäschetrockner mit innovativer Technologie und standardisierten Größen mit einer Beladung von 7 bis 8 kg an.

Der äußerst sparsame Energieverbrauch kommt dem Umweltschutz zugute und die hervorragende Qualität der Einzelteile sorgt für entsprechende Nachhaltigkeit. Neueste Technik garantiert angenehme Ruhe.

Wäschetrockner mit Wärmepumpe tragen Sorge für sehr schonende Trockenverfahren und einen niedrigen Energieverbrauch.

Was muss ich bei den AEG Trocknern besonders beachten?

AEG Lavatherm Trockner gibt es in folgenden Ausstattungen:

  • AEG Wärmepumpentrockner – nutzen die Energie der Wärmepumpe für den Trockenvorgang. Hier verpufft nichts ungenutzt als Abwärme. So werden Energie und Geld gespart!
  • AEG Kondenstrockner – günstige Wäschetrockner, die die Wäschefeuchtigkeit in separaten Behältern auffangen. Sie "ahmen die Wäscheleine nach", auf der die Wäsche durch Luftzirkulation und Wärme entfeuchtet wird.
  • Schonprogramme für Feinwäsche, effiziente Kurzprogramme sowie intuitive Bedienung.

Schauen Sie sich im Sortiment von QUELLE um und entdecken Sie Ihren persönlichen Favoriten, mit dem Sie in Zukunft Ihre Wäsche schnell und schonend trocknen!

Sie haben unseren Shop besucht und keinen passenden Artikel gefunden?

Da wir stets bestrebt sind, uns für Sie kontinuierlich zu verbessern, ist Ihre Meinung für uns wichtig.

Wie zufrieden waren Sie mit unserem Shop?
Noch nicht das Passende gefunden?
Wir empfehlen Ihnen gerne folgende Produkte.
Jetzt anmelden und Gutschein sichern!