Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Das iPhone von Apple: der Smartphone-Klassiker für Design- und Funktionsliebhaber

Das iPhone ist der Klassiker unter den Smartphones und war eines der ersten auf dem Markt. Bis heute gilt es als Topmodell unter den Mobiltelefonen und punktet mit vielseitigen Funktionen und intuitiver Handhabung.


Das Jahr 2007 gilt als Zäsur auf dem Mobiltelefonmarkt: Im Januar stellte Steve Jobs auf einer legendären Konferenz in San Francisco das erste iPhone vor. Das unterschied sich grundlegend von den damals aktuellen Mobiltelefonen, kam es doch ohne Tastatur aus und ließ sich allein durch Wischen und Tippen auf dem Display steuern. Apple revolutionierte damit den Markt und das Online-Verhalten. Mobiles Internet war kurze Zeit später ein Muss – und das iPhone ist bis heute eines der am häufigsten verkauften Smartphones der Welt.

Warum sollte ich ein iPhone kaufen?

Die Smartphones von Apple mit dem Betriebssystem iOS gelten als benutzerfreundlichste Smartphones. Sie lassen sich mit wenigen Handgriffen einrichten und erfordern nur wenige Einstellungen, die Sie als Nutzer selber vornehmen. Darüber hinaus erhalten Sie aktuellste Technik und hochwertige Materialien. Die Retina-Displays bieten eine sehr gute Farbdarstellung, die verbauten Prozessoren sind leistungsfähig und sorgen dafür, dass selbst speicherhungrige Apps schnell geladen werden.

Ein wichtiges Argument pro iPhone ist das Design: Smartphones und Tablets von Apple sind unter designaffinen Technikfans nach wie vor das Nonplusultra. Alle Geräte punkten mit einer angenehmen Haptik und einem edlen Äußeren mit Vollverglasung.

Nicht zuletzt bekommen Sie für das Apple-Betriebssystem iOS eine Fülle von Apps für die unterschiedlichsten Anwendungen und Bedürfnisse, die in der Regel auch auf älteren Modellen laufen. Kostenlose regelmäßige Updates sind für das Betriebssystem sowie für alle Apps verfügbar. Das iOS-System ist exakt auf die Hardware des iPhones optimiert und läuft somit flüssig und stabil, ohne dass Modifikationen notwendig sind. Abstürze des Systems sind normalerweise nicht zu befürchten.

Wie spiele ich meine Daten auf ein neues iPhone?

Dass Hardware und Software sich so gut miteinander verstehen, hat bei der Einrichtung eines neuen iPhones Vorteile. Sie können sämtliche Daten, Einstellungen und Dateien Ihres alten iPhones mit wenigen Klicks auf das neue Gerät aufspielen. Alles, was Sie dafür benötigen, ist ein Back-up. Dies erstellen Sie in den Einstellungen des Geräts und laden es wahlweise in die iCloud hoch, den Online-Speicherdienst von Apple, oder speichern es auf Ihrem Computer. Bei der Einrichtung greifen Sie auf dieses Back-up zurück und finden nach erfolgreicher Konfiguration Ihre gewohnten Daten auf dem neuen Smartphone vor.

Welche iPhones sind derzeit aktuell?

Neben den jeweils neuesten Modellen finden Sie immer einige Vorversionen auf dem Markt, die eine nach wie vor aktuelle Technik integrieren und als Alternative zum neuesten iPhone infrage kommen. Derzeit finden Sie folgende neueste iPhones auf dem Markt:

  • iPhone XR
  • iPhone XS
  • iPhone XS Max

Weiterhin erhältlich sind die Varianten:

  • iPhone 6
  • iPhone 6s
  • iPhone 7
  • iPhone 7 Plus
  • iPhone 8
  • iPhone 8 Plus
  • iPhone X

Welches iPhone passt zu mir?

Wer Wert auf aktuellste Technik legt, greift zu den jüngsten iPhones XR, XS oder XS Max. Sie sind jeweils mit einer 12-Megapixel-Kamera ausgestattet, lassen sich mit der Gesichtserkennung Face ID entsperren, die seit dem iPhone X Standard ist, sind wassergeschützt und arbeiten mit einem A12 beziehungsweise A11 (iPhone XS) Bionic Chip, der höchste Performance und den schnellen Start aller Apps verspricht. Die drei Modelle warten zudem mit großzügigen Displays auf:

  • XS: 5,8 Zoll
  • XR: 6,1 Zoll
  • XS Max: 6,5 Zoll

Kompakter, nämlich mit einer Displaygröße von 4,7 Zoll, zeigen sich die iPhone-Modelle 6s, 7 und 8. Auch bei ihnen kann sich die Kamera sehen lassen: Sie erfreut mit 12 Megapixeln und fünffachem digitalem Zoom. Die iPhones 7 und 8 sind mit einem optischen Bildstabilisator versehen. Zum Entsperren verwenden Sie den Fingerabdruckscanner – Face ID gibt es erst seit dem iPhone X. Dieses war auch das erste, das ohne zentralen Home Button auskam. Dieser ist bei den drei bewährten Modellen noch dabei. Diese kommen für User infrage, die ein kompaktes Smartphone mit guter technischer Ausstattung zum kleineren Preis suchen.

Wie groß sollte der iPhone-Speicher sein?

Das hängt ganz davon ab, wie viele Daten Sie auf Ihrem Smartphone speichern. Fotografieren Sie viel, halten Momente in Videos fest und haben Ihre Musik immer dabei, kann der Speicher nicht groß genug sein. Mit einer möglichen Speicherkapazität von 256 Gigabyte kommen die Modelle iPhone 8, XS sowie XS Max daher. Letztere sind sogar mit 512 Gigabyte erhältlich.

Weniger Speicherkapazität bedeutet, dass Sie für Ihr iPhone weniger zahlen. Nutzen Sie das Smartphone vor allem zum Telefonieren, Nachrichten senden und verwenden die eine oder andere App, genügt eine Speicherkapazität von 64 Gigabyte.

Sie haben die Möglichkeit, Ihre Daten vom iPhone auf Ihren Computer zu spielen. Dafür benötigen Sie die Apple-Software iTunes, die ebenfalls für Windows-PCs verfügbar ist. Genügt es Ihnen, die wichtigsten Daten auf dem Smartphone zu haben und Fotos sowie Videos regelmäßig zu archivieren, kommen Sie ebenfalls mit geringer Speicherkapazität aus.

Welches Zubehör brauche ich für mein iPhone?

Jedes iPhone wird mit Ladekabel und Kopfhörern, den sogenannten Apple EarPods, ausgeliefert. Darüber hinaus können Sie weiteres Zubehör kaufen, mit dem Sie die Nutzung des iPhones komfortabler gestalten. Dazu zählen etwa die kabellosen Kopfhörer AirPods, die sich via Bluetooth mit dem Smartphone verbinden lassen. Ein Case schützt das Display vor Staub, Kratzern und Macken. Spezielle iPhone-Hüllen sind mit Aussparungen für die Kamera gearbeitet. So können Sie fotografieren, ohne das Telefon aus der Hülle zu nehmen.

Jetzt anmelden und Gutschein sichern!