Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Ultrabook – der schlanke Allrounder ist stets überall dabei

Nach einem anstrengenden Tag im Büro sitzen Sie gerade in der U-Bahn auf dem Weg nach Hause, da meldet sich der Chef, dass bis morgen noch eine dringende Schreibarbeit zu erledigen ist. Da noch einige Stationen vor Ihnen liegen, bis Sie das traute Heim erreichen, lässt sich die Zeit doch bestens zum Bearbeiten der brisanten Aufgabe nutzen. Also Aktentasche auf, Ultrabook raus und los geht’s.

Kein Gramm zu viel: Ultrabooks sind die Notebooks von Morgen

In der großen weiten Welt der Computer tauchen stetig neue, verbesserte Exemplare auf, die helfen, den Alltag wie auch die Freizeit komfortabler zu gestalten. Neben dem Rechner für Ihr Heimnetzwerk sind zweifelsohne mobile Geräte wie der Laptop wahnsinnig beliebt. Und mittlerweile haben die immer kleiner werdenden Workstations für unterwegs dank des großen Arbeitsspeichers und immenser Festplattenkapazitäten dem Desktop PC längst den Rang abgelaufen. Convertible Laptop, MacBook Pro und Mini-Notebook – doch was ist jetzt das Ultrabook? Keine Sorge: Damit Sie beim Kauf dieses speziellen Notebooks nicht den Überblick verlieren, wird jetzt Schritt für Schritt erläutert, was genau die ungemein schmalen und hochwertigen tragbaren PCs ausmacht.

Der ultraschlanke High-End-Laptop überzeugt mit edler Optik

Um es vorwegzunehmen: Die technischen Anforderungen, die ein Ultrabook zu bewältigen hat, sind enorm. Denn nicht nur sein recht geringes Gewicht ist ein Muss für den gefragten Tausendsassa. Ein zügiger Intel-Prozessor sowie Schnelligkeit beim Erledigen von Aufgaben, Gaming oder Surfen sind ebenso Voraussetzungen für das ansprechend leichte und dünne Notebook. Hier hält unter anderem HP starke Varianten der Ultrabooks parat. Zudem spielen Akkulaufzeit, Handhabung und Vielseitigkeit beim Ultrabook eine zentrale Rolle. In elegantem Design verpackt, macht das Modell der Spitzenklasse zusätzlich auch noch optisch eine gute Figur. Somit lässt sich neidlos anerkennen: Dieser kleine mobile Computer bringt nicht nur alle Hauptmerkmale, die ein verlässliches Business-Laptop wie beispielsweise ein Apple MacBook Pro mit sich bringt, unter einen Hut, es überzeugt zudem als Multimedia-Notebook mit allen relevanten Features, die für ungetrübte Freude daheim und unterwegs sorgen.

Was für ein Kraftprotz: Einem Ultrabook geht nicht so schnell die Puste aus

Wenn Sie beruflich oder privat viel Reisen und außer Haus noch anstehende Büroarbeiten tätigen, im Internet surfen oder vielleicht den einen oder anderen Film sehen möchten, ist neben Smartphone und Tablet das Ultrabook Ihr perfekter Gefährte. Denn ein besonderer Pluspunkt, den das portable Notebook der Extraklasse hier vorweist, ist eindeutig sein eindrucksvoller Akku, der eine lange Laufzeit garantiert. Egal ob Sie seitenweise Schriftstücke verfassen, aufwendige Excel-Tabellen erstellen oder online nach dem Traumurlaub suchen – das kompakte und einfach zu handhabende Ultrabook erledigt selbst über einen längeren Zeitraum hinweg zuverlässig seinen Job, ohne zu schwächeln. Unabhängig vom Stromnetz sind Laufzeiten von bis zu acht Stunden keine Seltenheit. Demzufolge ist ein Ultrabook gut für mobiles Arbeiten bei stundenlangen Zugfahrten oder zum entspannten Vergnügen – auch fernab jeder Steckdose.

Das Leichtgewicht beeindruckt mit extrem leistungsstarken Prozessoren

Ein flaches Gehäuse, Handlichkeit sowie die Akkulaufzeit sind schon einmal top, doch ein weiterer wichtiger Punkt ist selbstverständlich die Leistung des Rechners. Gerade beim Multitasking ist schnelles Agieren des Systems unablässig, um alle Aufgaben ruckelfrei auszuführen. Ultrabooks sind daher mit IntelCore Prozessoren ausgestattet, deren beeindruckende Leistungen ein flüssiges Arbeiten ermöglichen und zudem für Tempo sorgen. Dabei erhalten sie in den meisten Fällen Unterstützung von SSD-Festplatten, mit denen sie – anders als mit konventionellen Festplatten – wunderbar harmonisch zusammenarbeiten und so ihr volles Potenzial entfalten. Aber natürlich kommt es hier ebenfalls auf die Größe der Festplatte sowie der verbauten Chips an. Je höher die Chipreihe und je mehr Speicherplatz die SSD-Platte bietet, umso anspruchsvollere Anwendungen lassen sich ausführen. Daten werden somit in Windeseile übertragen und auch die Reaktionszeiten beim Wechseln zwischen verschiedenen Programmen sind erfreulich kurz. Da halten selbst viele Heimcomputer nicht mit. Effizienter lässt es sich nicht arbeiten.

Schlanker, schneller, Ultrabook: Einfach ein rundum gelungenes Gesamtpaket

Zusammenfassend lässt sich sagen: Stylishes Design, schnelle Rechenleistung und Traummaße sind die wichtigsten Merkmale des Ultrabooks. Kaum ein anderer mobiler PC vereint so bedeutende Attribute wie das First-Class-Exemplar unter den Notebooks. Angenehm handlich und flach, mit einem Gewicht von höchstens 1,5 kg steht es für optimale Mobilität. Hochauflösende Displays in unterschiedlichen Größen, rasante Intel Prozessoren und massenhaft Speicherkapazität auf hochmodernen und stromsparenden SSD-Speicherplatten lassen die Kaufentscheidung leicht fallen. Ultrabooks sind in der Regel um ein Vielfaches schneller als die klassischenLaptopsund dazu noch angenehm leise. Selbst auf Hochtouren sind sie kaum zu hören, Heißlaufen sowie Überhitzen gehören endgültig der Vergangenheit an. Und letztendlich sind ihre unglaublich langen Akkulaufzeiten und ihr hochmodernes Äußeres der Garant für die kleinen mobilen Begleiter auf Geschäftsreisen, am Schreibtisch im Büro oder gemütlich auf dem heimischen Sofa. Na dann: Notebook-Tasche auf, On-Taste drücken und das Ultrabook mit allen Sinnen genießen.

Jetzt anmelden und Gutschein sichern!