Besser schlafen


BESSER SCHLAFEN



Gesund zu schlafen ist die Grundlage des menschlichen Wohlbefindens. Über Nacht sammelt der Körper Kraft und regeneriert. Wer gut schlafen kann, hat eine höhere Lebensqualität, weil er mit mehr Energie den Herausforderungen des Tages gegenübersteht. Leider haben weltweit jede zweite Frau und jeder vierte Mann mit Schlafstörungen zu kämpfen. Doch das muss nicht sein. Es gibt Antworten auf die häufig gestellten Fragen „Wie schläft man schneller ein?“ und „Was tun, wenn man nicht schlafen kann?“

Wie kann ich entspannen?

Häufig treten Schlafstörungen in akuten Stressphasen auf. Umso wichtiger ist es, dass Sie lernen, abzuschalten und psychisch und physisch mehrere Gänge runterzuschalten. Dazu gehört auch, einmal bewusst nein zu sagen und sich genügend Ruhezeiten zu gönnen.

Tipps für einen erholsamen Schlaf

Wodurch kann man guten Schlaf fördern?

Damit Ihr Körper das Schlafhormon Melatonin produzieren kann, spielt die Dunkelheit eine wichtige Rolle. Dunkeln Sie Ihr Schlafzimmer mit Jalousien oder Rollos gut ab. Die Zimmertemperatur, um gesund zu schlafen, sollte bei 18 Grad liegen.

Nutzen Sie Ihr Schlafzimmer tatsächlich nur zum Schlafen. Im Bett frühstücken und fernsehen hört sich entspannt an, sind aber sogenannte Wachtätigkeiten. Das bedeutet, Ihr Gehirn verbindet den Raum bei jedem Schlafversuch mit Aktivitäten. Sex ist die einzige Ausnahme und fördert Ihren erholsamen Schlaf.

„Der Schlaf ist ein Dialog mit der Substanz.“

"Billy" Walter Fürst, Schweizer Aphoristiker

Einfache Übungen für eine entspannte Nacht

Wie kann ich besser schlafen?

Quelle hat Ihnen einige Besser-Schlafen-Tipps zusammengestellt, die Sie beim Einschlafen unterstützen können.

  • Bewegung: Seien Sie tagsüber aktiv und verzichten Sie auf einen Mittagsschlaf. Durch Laufen, Rad fahren oder Schwimmen bauen Sie Stress ab, fordern Ihren Körper und erlangen die berühmte „Bettschwere“. Bitte nicht kurz vor dem Schlafengehen sportlich aktiv werden, damit versetzen Sie Ihren Körper wieder in den Aktivmodus.
  • Ernährung: Bevorzugen Sie abends leichte, eiweißreiche Kost wie mageres Fleisch, Fisch, Quark und Gemüse. Üppige Mahlzeiten, zu viel Alkohol und Nikotin können Ihren Schlaf stark beeinträchtigen.
  • Abendrituale: Entwickeln Sie ein persönliches, immer wiederkehrendes Ritual. Das kann ein warmer Schlummertrunk sein, eine CD mit Meeresrauschen oder ein entspannendes Bad. Auf diese Weise überlisten Sie Ihr Gehirn.
  • Entdecken Sie jetzt alles rund um das Thema besser Schlafen bei Quelle und genießen Sie das Gefühl, morgens entspannt und ausgeruht zu sein!

Gut gebettet für eine erholsame Nacht

Es kommt auf die richtigen Matratzen und Lattenroste an, die sich Ihrem Körper anpassen sollte, um besser zu schlafen.

Sie suchen eine geeignete Matratze oder Lattenrost?

Weitere spannende Themen - stöbern lohnt sich!


Abbildungen können Symbolfotos sein
Sie haben unseren Shop besucht und keinen passenden Artikel gefunden?

Da wir stets bestrebt sind, uns für Sie kontinuierlich zu verbessern, ist Ihre Meinung für uns wichtig.

Wie zufrieden waren Sie mit unserem Shop?
Noch nicht das Passende gefunden?
Wir empfehlen Ihnen gerne folgende Produkte.