Wanderausrüstung bei QUELLE


WANDERN UND BADEN

 



Wenn es die Sonne in den Bergen mal zu gut meint, finden Sie in Bergseen auf Ihren Wandertouren die ersehnte Abkühlung. In Österreich gibt es viele fantastische Badeseen, die an Wanderrouten liegen und Ihnen Badespaß mit einer faszinierenden Aussicht garantieren. Quelle hat Ihnen einige landschaftlich besonders beeindruckende Geheimtipps zusammengestellt.

Große Auswahl an Wanderausrüstung im QUELLE Online Shop

„Um die Berge herumgehen, ist genauso wichtig, wie auf deren Gipfel zu steigen.“

Heinrich Harrer (1912-2006), österreichischer Bergsteiger, Forschungsreisender, Geograf und Autor

Worauf achtet man beim Kauf von Wanderausrüstung?

Eine gute Qualität ist das Entscheidende. Die Wanderschuhe – ob Berg-Schuhe oder Trekkingschuhe – müssen haargenau passen, um Scheuern und Drücken zu vermeiden. Die Zehen dürfen auch bei einem Abstieg nicht vorne an der Schuhspitze anstoßen. Beim Rucksack ist ein modernes Tragesystem wichtig, das die Last besser verteilt und Ihnen das Tragen erleichtert. Die Funktionskleidung muss wirklich wasserdicht sein und sollte gleichzeitig wärmen.

Welche Ausrüstung braucht man zum Wandern?

Bei der Zusammenstellung Ihrer Wanderausrüstung ist eine spezielle Packliste zum Wandern hilfreich, damit Sie Gewicht sparen und nichts vergessen. Wanderschuhe oder Trekkingschuhe gehören ebenso zur Ausrüstung wie verstellbare Wanderstöcke und Funktionskleidung zum Wechseln. Die Wanderausrüstung umfasst außerdem je nach Bedarf Sonnenmütze, Stirnband, Handschuhe und Sonnen- beziehungsweise Gletscherbrille. Die Größe eines Wanderrucksacks für einen Tag beträgt etwa 20 Liter. Hinein kommen je nach Jahreszeit und gewählter Route:

  • Stirnlampe und Taschenlampe
  • Digitalkamera und aufgeladenes Smartphone
  • Fernglas, Outdoor-GPS-Multifunktionsuhr, Wanderkarte und Kompass
  • Trinkflasche gefüllt mit mindestens 1,5 Liter Wasser
  • Erste-Hilfe-Set inklusive Sonnenschutzcreme, Zeckenzange und Blasenpflaster
  • Taschenmesser und Streichhölzer

Denken Sie bitte auch an Ihren Pass, Versicherungsausweis und an etwas Bargeld.

Wandertipps in Österreich
Wandern rund um Badeseen

Wandertipps rund um Badeseen in Österreich

Es muss nicht immer hoch hinausgehen auf den Gipfel. Am Fuße zahlreicher österreichischer Berge stoßen Sie auf Wanderrouten, die rund um Seen führen und Ihnen unvergessliche Wandertouren bescheren:

  • Schattensee in der Steiermark: Bei einer Wanderung um den Schattensee genießen Sie die Berglandschaft des Krakautal. Der Naturbadesee zeichnet sich durch sein gesundes und warmes Moorwasser aus.
  • Hintersee in Salzburg: Ruhig und gemütlich geht es am Hintersee zu, der eingebettet in die Osterhorngruppe liegt. Der ebene Wanderweg rund um den See ist auch mit Kinderwagen in 1,5 Stunden zu bewältigen.
  • Linsendorfer See in Kärnten: Dieser idyllische kleine See weist eine hohe Wasserqualität auf und verfügt über eine naturbelassene Liegewiese. Er befindet sich 500 m entfernt vom Drauradweg, einem Vier-Sterne-Fernradwanderweg.
  • Seewaldsee in Vorarlberg: Der Seewaldsee auf 1.200 Metern mit Panoramablick durch das Große Walsertal erreicht im Sommer eine überdurchschnittliche Temperatur von 24 Grad. Möchten Sie nicht wandern, bringt Sie das Seewaldzügle zum Badeziel.

Um auf Wanderungen gut ausgerüstet und auf alle Eventualitäten vorbereitet zu sein, sollte Ihr Wander­rucksack optimal gepackt sein

Halten Sie Ihre Erlebnisse mit einer Actioncam fest, dann macht Wandern natürlich doppelt so viel Spaß.

Weitere spannende Themen - stöbern lohnt sich!


Abbildungen können Symbolfotos sein
Sie haben unseren Shop besucht und keinen passenden Artikel gefunden?

Da wir stets bestrebt sind, uns für Sie kontinuierlich zu verbessern, ist Ihre Meinung für uns wichtig.

Wie zufrieden waren Sie mit unserem Shop?
Noch nicht das Passende gefunden?
Wir empfehlen Ihnen gerne folgende Produkte.