eBike Touren


E-BIKE TOUREN

 



Im Frühling steigt die Lust, im Freien aktiv zu sein. Das Radfahren auf einem Elektrofahrrad erfreut sich dabei immer größerer Beliebtheit. Das Elektrovelo schont die Gelenke und ist ideal geeignet, um die Kondition sanft zu steigern oder wenn Sie trotz physischer Einschränkungen nicht auf anspruchsvolle Strecken verzichten möchten.

Die Fahrradsaison beginnt und Sie spielen mit dem Gedanken, sich ein Elektrofahrrad anzuschaffen, wissen aber vielleicht nicht, welches Modell für Sie das richtige ist? Quelle zeigt Ihnen die Unterschiede der Elektrovelo-Typen auf.

eBike Saison

„Nichts ist vergleichbar mit der einfachen Freude, Rad zu fahren.“

John F. Kennedy

Was ist das Besondere an einer E-Bike-Tour?

Vielleicht fragen Sie sich, welche Unterschiede zwischen E-Bike- und Radtouren eigentlich bestehen? Bei E-Bike-Touren können Sie aufgrund der unterstützenden Motorleistung erheblich längere Strecken zurücklegen. Eine Tages-Tour verläuft durchschnittlich über eine Länge von mindestens 40 bis maximal 80 Kilometern. E-Biken im Urlaub erfährt einen immer größer werdenden Zuspruch, da Sie bei E-Bike-Touren mehr von der Region kennenlernen als bei herkömmlichen Radtouren. Für E-Bike-Touren in Österreich sind die Kitzbühler Alpen eine der wichtigsten Adressen, da es mit 1.000 km Radwegen die größte zusammenhängende E-Bike-Destination der Welt ist.

Was ist bei einem E-Bike-Kauf wichtig?

Im Frühling steigt die Lust, im Freien aktiv zu sein. Das Radfahren auf einem Elektrofahrrad erfreut sich dabei immer größerer Beliebtheit. Das Elektrovelo schont die Gelenke und ist ideal geeignet, um die Kondition sanft zu steigern oder wenn Sie trotz physischer Einschränkungen nicht auf anspruchsvolle Strecken verzichten möchten.

Sie müssen sich vorher entscheiden, wie hoch die unterstützende Motorleistung des Bikes sein soll. Des Weiteren ist das mitzuführende Gepäck wichtig. Das zulässige Gesamtgewicht für ein E-Bike (Eigengewicht bereits 25-30 kg) liegt meist bei 120 kg. Rechnen Sie Ihr eigenes Körpergewicht hinzu, ist die Maximalgrenze schnell erreicht. Mittlerweile gibt es auf dem Markt vereinzelt Modelle, die bis zu 300 kg tragen. Die Bremsen müssen einer hohen Belastung standhalten. Experten empfehlen hydraulische Scheiben- oder Felgenbremsen, die auch bei Nässe überzeugen. Der Sattel muss bequem sein und die richtige Höhe haben. Das hat weniger mit dem Komfort als mit Ihrer Sicherheit zu tun. Die erhöhte Geschwindigkeit gegenüber einem normalen Fahrrad verlangt eine sehr sichere Sitzposition.

eBike Tour
eBike Modell

Das Elektrofahrrad – die verschiedenen Gattungen für unterschiedliche Ansprüche

Elektrofahrräder sind unterteilt in die Kategorien E-Bike, Pedelec und S-Pedelec.

  • E-Bike: Ein E-Bike fährt unabhängig von der Trittleistung des Radfahrers mit einem Elektromotor. Das E-Bike bis 20 km/h ist ein Leichtmofa und erfordert ein Alter von mindestens 15 Jahren. Das E-Bike bis 25 km/h ist rechtlich gesehen ein Mofa und es besteht eine Helmpflicht. Das E-Bike bis 45 km/h ist ein Kleinkraftrad, das ein Mindestalter von 16 Jahren voraussetzt. Zur Führung aller drei E-Bike-Arten sind eine Versicherungskennzeichnung und ein Moped-Führerschein Pflicht.
  • Pedelec: Das „Pedal Electric Cycle“ ist ein Fahrrad. Sie fahren mit Ihrer eigenen Muskelkraft und werden dabei von einem Elektromotor mit max. 250 Watt (25 km/h) unterstützt.
  • S-Pedelec: Hierbei handelt es sich um ein Kleinkraftrad mit geringer Leistung. Die Motorunterstützung beträgt maximal 500 Watt (45 km/h). Versicherungskennzeichen, Moped-Führerschein und Helm sind Voraussetzung
  • Sind Sie im Besitz eines normalen Autoführerscheins, deckt dieser ebenfalls das Moped-Fahren ab.

Zubehör für E-Bikes

Informieren Sie sich über Zubehör rund um den Radsport im Online-Shop von Quelle.

Damit steht der nächsten Radtour nichts mehr im Wege, seien Sie für alle Eventualitäten gewappnet und genießen Sie Ihre Radtour sorgenfrei.

Weitere spannende Themen - stöbern lohnt sich!


Abbildungen können Symbolfotos sein
Sie haben unseren Shop besucht und keinen passenden Artikel gefunden?

Da wir stets bestrebt sind, uns für Sie kontinuierlich zu verbessern, ist Ihre Meinung für uns wichtig.

Wie zufrieden waren Sie mit unserem Shop?
Noch nicht das Passende gefunden?
Wir empfehlen Ihnen gerne folgende Produkte.