Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Das perfekte Besteck für Ihre Tafel und Ihre Küche

Es sind die Details, die eine gepflegte Tafel und ein angenehmes Kocherlebnis ausmachen. Dazu gehört beispielsweise funktionales und formschönes Besteck. Herrscht in Ihrem Besteckkasten Chaos und nichts passt richtig zusammen? Fehlen Ihnen wichtige Besteckteile? Dann ist es höchste Zeit, Ihr Bestecksortiment zu erneuern oder zu ergänzen.

Essbesteck: Welche Teile sind ein Muss, welche optional?

Unsere Besteck-Sets gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen, die sich in erster Linie durch das Design und die Anzahl der Gedecke unterscheiden. Bei den enthaltenen Besteckteilen herrscht dagegen Einigkeit: Menülöffel, Menügabel, Menümesser undTeelöffel(Kaffeelöffel)zählen zum Pflichtprogramm. Diese vier Teile sind in allen Bestecken der bekannten Hersteller wie zum Beispiel WMF zu finden.

Eine Kuchengabel ist in vielen Bestecksets nicht enthalten. Dies hat traditionelle Gründe: Die Kuchengabel ist ein im Vergleich junges Besteckteil, das erst seit etwas mehr als einhundert Jahren bekannt ist. Tatsächlich ist sie nicht umfassend verbreitet. So reichen Restaurants teilweise eine normale Gabel zu einem Kuchen-Dessert. Um Kuchen getrennt von einem Menü zu servieren, empfehlen sichjedochzusätzliche Kuchengabeln.

Außer Kuchengabeln sind weitere spezielle Besteckteile und Bestecke für bestimmte Anforderungen verfügbar:

Steakbesteck: Ob in der Küche oder draußen auf dem Grill zubereitet – für Steaks empfiehlt sich ein Steakbesteck. Ein Steakmesser besitzt einen speziellen Schliff, mit dem Sie Steaks sämtlicher Garstufen von fast roh bis well done spielend schneiden. Dazu gehören in der Regel passende Steakgabeln mit spitzeren Zinken.

Fischbesteck: Die Etikette schreibt es vor, darüber hinaus sprechen praktische Gründe dafür: Mit einem Fischbesteck lassen sich Gräten und Haut leichter entfernen. Außerdem besteht keine Gefahr, feine Gräten versehentlich zu zerschneiden.

Weitere Spezial-Besteckteile sind beispielsweise Löffel für Espresso, Latte macchiato oder Eis. Eher selten ist heute der Eierlöffel aus Kunststoff oder Porzellan: Als Ergänzung zu einem Edelstahlbesteck ist er keine Pflicht mehr, da Edelstahl im Gegensatz zum früher weiter verbreiteten Silber beim Eieressen nicht anläuft.

Welches Besteck ist gut? Die Vorteile von Markenbesteck

Die immense Auswahl an Besteck stiftet leicht Verwirrung. Grundsätzlich gilt: Auch günstige Bestecke aus unserem Sortiment erfüllen ihren Zweck und sind langlebig. Edelstahl ist prinzipiell rostunempfindlich, sodass von dieser Seite keine Gefahr droht.

Der Vorteil von Besteckgarnituren von bekannten Herstellern wie WMF, Picard & Wielpütz oder Esmayer liegt in derenjahrzehntelangerErfahrung. Denn das Design eines Bestecks scheint simpel, doch die Tücke liegt im Detail: Eine präzise und durchdachte Formgebung garantiert, dass ein Besteck optimal in der Hand liegt und sich beispielsweise der Rand eines Löffels gut anfühlt.

Zudem bieten diese Hersteller eine breite Auswahl unterschiedlicher Kollektionen – ob modern oder klassisch, ob poliert oder mit matten Oberflächen. So finden Sie das Besteck, das perfekt zu Ihrem Geschirr und Porzellan passt.

Übrigens: Beim Kauf eines Bestecks bei Quelle gehen Sie kein Risiko ein: Sie genießen eine 30-tägige Rückgabegarantie – nehmen Sie das Besteck zu Hause in Augenschein und entscheiden Sie sich in Ruhe.

Servierbesteck: Nützliche Helfer für Küche und Tafel

Ob eine festliche Gans, Spaghetti oder Suppen: Zum Anrichten bestimmter Speisen ist das jeweils passende Servierbesteck hilfreich. Die wichtigsten Vertreter dieser Kategorie sind:

  • Schöpflöffel: Für Suppen ist eine große Schöpfkelle unverzichtbar, für Soßen ein kleinerer Soßenlöffel.
  • Tranchierbesteck: Zum Aufschneiden eines Bratens eignet sich ein Tranchier- oder Vorlegebesteck mit einem Messer und einer Tranchiergabel mit langen Zinken.
  • Geflügelschere: Für eine Gans oder einen Truthahn lässt sich ebenfalls ein Tranchierbesteck mit Messer verwenden, komfortabler ist eine Variante mit Geflügelschere.
  • Spaghettilöffel: Essen Sie gerne Spaghetti? Mit einem speziellen Spaghettilöffel mit griffigen Zinken portionieren Sie die beliebten Teigwaren mühelos.
  • Tortenheber: Keine Lust, Torten- oder Kuchenstücke auf dem Messer zum Teller zu balancieren? Einfacher geht es mit einem Tortenheber.

Zu guter Letzt: Küchenmesser und Kochbesteck

Hochwertige Küchenmesser sind der Stolz jedes ambitionierten Hobbykochs. Doch die Auswahl an unterschiedlichen Messern ist immens. Verschaffen Sie sich einen Überblick:

Die Basis jeder Messerkollektion bildet eingroßes Kochmesser(Chefmesser), das sich vielseitig einsetzen lässt – zum Schneiden von Fleisch ebenso wie zum Zerkleinern von Gemüse. Unbedingt empfehlenswert sindzusätzlicheinkleinesSchälmesser und ein Brotmesser mit Wellenschliff. Denn in diesen beiden Fällen muss das Kochmesser aufgrund von Größe beziehungsweise Schliff passen.

WeitereMessersorten erleichtern die Arbeit: Ein kleineres Allzweckmesser kommt zum Beispiel gelegen, wenn das Kochmesser zu groß und das Schälmesser zu klein ist. Und das Tomatenmesser ist mit einem Wellenschliff gearbeitet, mit dem sich die dicke Haut von Tomaten und Paprika gut schneiden lässt.

Legen Sie darauf Wert, dass alles wie aus einem Guss erscheint, greifen Sie zu einem kompletten Messerblock. So erhalten Sie alle notwendigen Messer im Set samt praktischer Aufbewahrung.

Wichtig: Hochwertige Kochmesser gehören nicht in die Spülmaschine. Die handelsüblichen Spültabs machen die schärfste Klinge in kürzester Zeit stumpf. Spülen Sie die Messer lieber mit der Hand – und unmittelbar nach jedem Einsatz.

Komplettiert wird das Kochbesteck durch weitere Küchenhelfer. Die Basics bilden hierbeiWender, Kochlöffel und Schöpfkelle. Sofern Sie beschichtete Pfannen und Töpfe verwenden, ist hier der Einsatz von Produkten aus speziellen Kunststoff- oder Keramik-Materialien ratsam, die keine Kratzspuren hinterlassen.

Entdecken Sie die umfassende Auswahl an Besteck bei Quelle

Ob Essbesteck, Servierbesteck oder Kochbesteck: In jeder Kategorie finden Sie eine erstklassige Auswahl bei Quelle. Wir liefern ab einem Bestellwert von 75 € versandkostenfrei und bieten Ihnen auf Wunsch eine flexible Teilzahlung. Stöbern Sie gleich in unserem Onlineshop und bestellen Sie Ihr Wunsch-Besteck bei Quelle!

Jetzt anmelden und Gutschein sichern!