Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Staubsauger ohne Beutel: viel Wirbel um den sauberen Boden

Beutellose Staubsauger sind die bemerkenswerte Alternative zu klassischen Modellen. Dank angewandter Physik sparen die Geräte nicht nur Verbrauchsmaterial ein. Staubsauger ohne Beutel reinigen den Teppich – und die Luft!


Ob Boden- oder Handstaubsauger oder sogar als Staubsauger-Roboter – in Sachen Hygiene hat ein beutelloser Staubsauger die Nase vorn. Die Auffangbehälter und Filter lassen sich auswaschen, sodass sich keine Staubreste festsetzen oder erneut in die Luft gelangen können. Insbesondere für Allergiker sind die Geräte besonders attraktiv. Dabei arbeitet der Staubsauger ohne Beutel immer zuverlässig: Seine Saugkraft lässt im Laufe einer Anwendung nicht nach, auch wenn das Staubvolumen im Sammelbehälter wächst.

Geringere Kosten und geruchsneutrales Saugen für mehr Komfort

Wenn Sie bislang einen Staubsauger mit Beutel in Gebrauch hatten, kennen Sie die Vielfalt beim Staubsaugerzubehör. Beinahe jeder Hersteller bietet für seine Geräte eigene Staubsaugerbeutel an. Der Ankauf dieses Verbrauchsmaterials entfällt beim beutellosen Staubsauger. Ebenso bringt das Saugen ohne Beutel einen weiteren positiven Effekt: Wenn der Staubauffangbehälter nach Gebrauch entleert und der Filter regelmäßig gereinigt wird, entstehen keine typischen „Staubsaugergerüche“.

Der Wirbelwind für Sauberkeit – beutellose Staubsauger mit cleverer Technik

Beutellose Staubsauger funktionieren nach einem ausgeklügelten Prinzip: Indem die Luft mit dem Staub in einer speziellen Weise angesaugt und durch das Gerät geleitet wird, können Staubpartikel abgeschieden werden. Dies geschieht unter Ausnutzung physikalischer Kräfte:

  • Mit Fliehkraft: Die Staubpartikel werden im Luftstrom seitlich weggedrückt und gelangen in einen Auffangbehälter.
  • Mit Zentrifugalkraft: Bei den sogenannten Zyklon-Staubsaugern wird im Inneren des Gerätes ein rotierender Luftstrom erzeugt. Die Staubpartikel werden nach außen und unten gedrückt und gesammelt. Zyklon-Staubsauger gibt es in Varianten mit nachgeschalteten, kleiner dimensionierten Zusatzwirbeln, die die Luft stufenweise reinigen.

Die kleinsten Staubpartikel werden mittels Filtern zurückgehalten. Je nach Leistungsklasse des Filters ist die Luft, die den Staubsauger ohne Beutel verlässt, nahezu allergenfrei.

Darauf sollten Sie beim Kauf eines Staubsaugers ohne Beutel achten

Ob Bodenstaubsauger oder handliches Akku-Gerät: Über die technischen Features des Staubsaugers entscheiden Sie nach Ihrem persönlichen Bedarf. Achten Sie besonders auf eine regulierbare Saugkraft und Energieeffizienz. Wichtige Kaufkriterien sind ferner die Reinigungsklassen für Teppiche und Hartböden. Der Staubsauger sollte zum Untergrund passen.

Großes Angebot und Kundenservice rund um den Staubsauger

Haben Sie im Online-Sortiment bereits ein interessantes Modell entdeckt? Bei Fragen rund um Staubsauger ohne Beutel finden Sie bei der persönlichen Fachberatung weitere Informationen. Sorgen Sie mit einem neuen beutellosen Staubsauger für Sauberkeit in Ihrem Heim. Bestellen Sie jetzt bei Quelle!

Jetzt anmelden und Gutschein sichern!