Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Staubsauger mit Beutel: die Klassiker der Bodenpflege

Hausstaub ist überall und unvermeidbar: Feine Schwebepartikel, Flusen und Krümel sammeln sich am Boden und machen besonders Allergikern das Leben schwer. Mit dem Staubsauger mit Beutel sacken Sie den Schmutz einfach ein.


Staubsauger, die trockenen Schmutz ansaugen, gehören zu den verbreiteten Haushaltsgeräten. Mit Recht: Wo große Flächen zu pflegen sind, arbeiten Bodenstaubsauger schnell und sorgfältig. Teppichböden und Teppiche werden schonend entstaubt; auf glattem Parkett und Laminat erspart das Gerät das umständliche Hantieren mit Wischmopp und Wassereimer. Auch die Entsorgung des gesammelten Staubs gelingt unkompliziert und hygienisch: Ist der Staubbeutel voll, entnehmen Sie ihn, ohne in Kontakt mit den Rückständen zu kommen.

Alles kommt in die Tüte: So funktioniert ein Staubsauger mit Beutel

Alle Staubsauger arbeiten nach dem selben Prinzip: Durch Erzeugung eines Unterdrucks werden trockene Verschmutzungen durch die Saugdüse ins Innere des Gerätes gezogen. Im Gegensatz zum beutellosen Modell wird der Staub nicht in einem separaten Fach, sondern in einem hygienischen, dichten Beutel gesammelt. Abluft wird durch einen Filter gesäubert. Je nach Schmutzaufkommen dauert es eine Weile, bis der Beutel gefüllt ist. Das Gerät muss also nicht umgehend geleert werden. Dass die Kapazität des Staubbeutels sich ihrem Ende nähert, bemerken Sie am graduellen Nachlassen der Saugkraft. Viele Modelle warnen mit einer entsprechenden Anzeige davor. Der volle Beutel wird beim Entnehmen versiegelt und über den Hausmüll entsorgt.

Staubsauger mit Beutel überzeugen mit ihrem guten Preis-Leistungs-Verhältnis und im Vergleich zu Zyklongeräten mit geringerer Geräuschemission. Ein wichtiges Kaufkriterium ist neben der Energieeffizienz- die Reinigungsklasse. Eingeordnet werden Staubsauger in die Klassen A (100 % Staubaufnahme Hartboden / 91 % Teppichboden) bis G (82 % beziehungsweise 67 %).

Rüssel und Handgerät: die verschiedenen Modellvarianten der Beutelstaubsauger

Staubsauger mit Beutel sind in verschiedenen Varianten im Handel:

  • Bodenstaubsauger mit Schlitten: Der Staub wird über ein Saugrohr aufgenommen, das per Schlauch mit dem Korpus des Geräts verbunden ist.
  • Handstaubsauger: Elektrik, Saugrohr und Korpus sind kompakt zu einer schlanken Form verbaut.
  • Tischstaubsauger: Sie sind meist akkubetrieben und eignen sich speziell für Punktreinigungen und Polsterpflege, zum Beispiel im Auto.

All diese Varianten lassen sich mit Zubehör wie Aufsatzbürsten und Düsen insoweit modifizieren, dass Staub sogar in schwer zugänglichen Winkeln erreicht wird.

Im Sortiment von Quelle finden Sie Staubsauger mit Beuteln in einer breiten Vielfalt an Modellen und Preisklassen. Bestellen Sie Ihr Lieblingsgerät und lassen Sie es sich direkt anliefern! Entdecken Sie das passende Gerät und nutzen Sie die vielen Kundenvorteile!

Jetzt anmelden und Gutschein sichern!