Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Effiziente Dunstabzugshaube und passendes Zubehör in bewährter Markenqualität

An der Wand, unter dem Schrank oder über der Kochinsel: Eine hochwertige Dunstabzugshaube absorbiert und filtert Kochdünste, Fett und unangenehme Gerüche. Mit frischer Luft und klarer Sicht wird Kochen zum Vergnügen!


Dunstabzugshaube für saubere Luft und dampffreie Sicht beim Kochen

Wenn in der Küche gebrutzelt, geschmort und gekocht wird, machen Bratenduft und Aromen verschiedener Gewürze Appetit auf mehr. Doch Rotweinschwaden und Knoblauchgerüche sind längst nicht jedermanns Sache. Und vernebelt heißer Wasserdampf die Sicht, ist auch das Kochvergnügen schnell getrübt.

Hier ist eine leistungsstarke Dunstabzugshaube gefragt: Sie verhindert, dass sich Gerüche und Dämpfe in der Küche oder gar in der Wohnung ausbreiten und absorbiert auch Fett aus der Luft. Ein Gebläse in der Haube saugt den aufsteigenden Kochdunst an, filtert ihn und gibt ihn als gereinigte Luft wieder ab.

Der Kauf einer Dunstabzugshaube ist nicht alltäglich. Wer die Küche einrichtet, kauft überwiegend eine neue Küchenzeile oder eine Einbauküche, in die die Dunstabzugshaube bereits integriert ist. Viele kommen vielleicht nur ein- oder zweimal im Leben in die Situation, ein neues Modell kaufen zu müssen, und stehen dann vor wichtigen Fragen: Welche Abzugshaube ist geeignet? Kommt eine Dunstabzugshaube für den Unterbau am Küchenschrank infrage oder ist noch Platz für eine Wandmontage? Was ist der Unterschied zwischen Abluft- und Umluftbetrieb? Wie hoch und wie breit darf die Haube sein? Nicht zuletzt ist auch die Farbe entscheidend für ein ansprechendes Gesamtbild Ihrer Küche: Modelle in Weiß, Schwarz oder Edelstahl stehen zur Auswahl – welche Variante bevorzugen Sie?

Wand-, Insel- oder Unterbauhaube: Die Bauarten in der Übersicht

Keine Dunstabzugshaube gleicht der anderen. Es gibt sie in verschiedenen Farben und Größen von AEG, Siemens, Bosch und weiteren ausgewählten Marken. Eines der wichtigsten Unterscheidungsmerkmale ist jedoch der Bautyp:

  • Unterbauhauben nutzen das Platzangebot in Ihrer Küche optimal aus. Durch eine einfache Installation montieren Sie die 50 oder 60 Zentimeter breite Dunstabzugshaube als Unterbau an denKüchenhängeschrankoder das Wandregal über dem Kochfeld.
  • Wie Unterbauhauben werden Flachschirmhauben an der Unterseite eines Einbau- beziehungsweise Hängeschranks angebracht. Sie sind jedoch deutlich flacher und der Abzug wird nur für den Gebrauch herausgezogen, sodass sie ansonsten kaum auffallen.
  • Zwischenbauhauben sind die elegante Lösung für eine optisch einheitliche Küchenfront. Sie verschwinden praktisch unsichtbar hinter aufklappbaren Blenden oder in einem geeigneten Oberschrank.
  • Wandhauben sind mit einem ausziehbaren beziehungsweise höhenverstellbaren Kaminschacht ausgestattet und zumeist in 60 oder 90 Zentimeter Breite erhältlich. Sie werden über dem Herd direkt an die Wand montiert.
  • Ist die Dunstabzugshaube kopffrei gestaltet, genießen vor allem große Menschen mehr Komfort bei der Küchenarbeit. Diese Modelle verlaufen schräg nach oben und sind ergonomisch geformt. So stoßen Sie sich nicht den Kopf, wenn Sie in die hinteren Töpfe auf dem Herd schauen. Kopffreihauben installieren Sie ebenfalls an der Wand.
  • Ist Ihre Küche mit einer Kochinsel versehen, treffen Sie mit einer – je nach Bedarf – 60 oder 90 Zentimeter breiten Inselhaube die beste Wahl. Diese hängt frei und durchaus dekorativ von der Zimmerdecke über den Kochfeldern. Beachten Sie hierbei, dass sich an der Decke eine erreichbare Steckdose befinden muss.

Stöbern Sie in Ruhe durch die verschiedenen Angebote und vergleichen Sie die Produkte auch hinsichtlich Design, Bedienung und Leistungsstufen.

Unterschiedliche Funktionsweisen und Ausstattungsmerkmale von Abzugshauben

Haben Sie sich für eine Dunstabzugshaube eines bestimmten Einbautyps entschieden, helfen technische Daten als Auswahlkriterien für das passende Modell weiter:

  • Maße: Bezüglich der erforderlichen Haubenmaße orientieren Sie sich in erster Linie an den Abmessungen desKochfeldes. Mindestens die Breite sollte übereinstimmen. Wandhauben setzen für die Montage eine in Höhe und Breite passende Nische voraus. Bei Flachschirm-, Unter- und Zwischenbauhauben sind unbedingt auch die Schrankmaße zu berücksichtigen. Handelsübliche Maße für die Breite der Abzugshauben sind 50, 60 und 90 Zentimeter.
  • Betriebsart: Eine Dunstabzugshaube mit Umluft saugt den Kochdunst und Fettpartikel ein, reinigt sie mithilfe von Fett- und Geruchsfiltern und gibt die saubere Luft anschließend wieder in den Raum ab. Eine Dunstabzugshaube mit Abluft hingegen leitet den Dunst über einen Schlauch oder Schacht nach draußen ins Freie, was eventuell Umbaumaßnahmen voraussetzt. Ausgeklügelte Kombimodelle punkten mit einer Umschaltfunktion und eignen sich für beide Abzugsarten.
  • Leistung: Die Haubenleistung, angegeben in Kubikmeter pro Stunde (m³/h), sollte sich nach der Raumgröße richten. Als Orientierung gelten circa 300 bis 600 m³/h für eine mittelgroße Küche. Die benötigte Abzugsleistung können Sie in üblicherweise drei bis fünf Gebläsestufen über Tasten oder Bedienfelder individuell einstellen und steuern.
  • Geräuschentwicklung: Moderne Geräte arbeiten effizient bei gleichzeitig geringer Geräuschbelastung. Achten Sie auf eine Lautstärke von etwa 40 dB bis maximal 60 dB auf der höchsten Gebläsestufe, das entspricht ungefähr einer laufenden Waschmaschine.

Weitere Extras und Sonderfunktionen erleichtern Ihnen zusätzlich die Küchenarbeit: Abzugshauben mit zuschaltbarer Kochstellenbeleuchtung in Form von Halogen- oder LED-Lampen zum Beispiel leuchten die Kochfelder optimal aus. Eine Sensorautomatik erkennt das Volumen der entstehenden Dämpfe und Dünste anhand eines Sensors und reguliert die Leistung des Abzugs automatisch. Und eine Nachlaufautomatik sorgt dafür, dass auch nach dem eigentlichen Kochvorgang sämtliche aufgewirbelte Dunstpartikel aus der Raumluft entfernt werden.

Tipps zur Reinigung und Pflege Ihrer neuen Dunstabzugshaube

Für einen reibungslosen Betrieb ist die regelmäßige Wartung der Abzugshaube erforderlich. Dazu gehört, den Filter von Wrasen zu befreien, abzuspülen oder bei Bedarf auszutauschen. Eine Dunstabzugshaube mit Sättigungsanzeige oder Betriebsstundenzähler signalisiert, wenn die Reinigung oder der Austausch notwendig ist. Entsprechendes Zubehör wie Fett- und Aktivkohlefilter können Sie separat nachbestellen. Handelt es sich um einen Filter aus Aluminium oder Edelstahl, geben Sie ihn bedenkenlos in denGeschirrspüler.

Das Gehäuse der Dunstabzugshaube ist mit einem feuchten Tuch und etwas Spülmittel oder einem Fettlöser ebenfalls leicht zu reinigen. Je nach Oberflächenmaterial greifen Sie gerne zum Glasreiniger oder nutzen Sie eine Edelstahlpflege. Allerdings sollten Sie mit dem Putzen nicht allzu lange warten, sondern möglichst zeitnah nach dem Kochen damit beginnen. So haben Fettablagerungen und Lebensmittelrückstände keine Chance, sich festzusetzen, und Ihre Abzugshaube bleibt lange wie neu.

Sie haben unseren Shop besucht und keinen passenden Artikel gefunden?

Da wir stets bestrebt sind, uns für Sie kontinuierlich zu verbessern, ist Ihre Meinung für uns wichtig.

Wie zufrieden waren Sie mit unserem Shop?
Noch nicht das Passende gefunden?
Wir empfehlen Ihnen gerne folgende Produkte.
Jetzt anmelden und Gutschein sichern!