Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Sonnensegel, Markise und mehr: Der richtige Sonnenschutz für Ihr Zuhause

Wer möchte warme Sommertage nicht gerne auf der eigenen Terrasse verbringen und dem Gesang der Vögel zuhören oder Gäste an der frischen Luft mit Kaffee und Kuchen bewirten? Ein Sonnenschutz ist dann unverzichtbar, um nicht über längere Zeit der prallen Sonne ausgesetzt zu sein. Wählen Sie bei Quelle aus verschiedenen Optionen den für Ihren Außenbereich am besten geeigneten Sonnenschutz!

Sonnenschirme sind die praktischen Allrounder im Sommer

Schlichte Sonnenschirme & Segel passen auch auf den kleinsten Balkon. Wählen Sie zwischen klassischen Modellen mit acht Ecken und vier Ecken, die Sie in der Mitte aufspannen, und praktischen Ampelschirmen, bei denen das Gestell seitlich angebracht ist. Ampelschirme sind die beste Wahl für größere Sitzgruppen auf der Terrasse oder auf dem Balkon, da Gestell und Ständer weniger stören. Der klassische Sonnenschirm reicht aus bei kleineren Balkontischen oder als individueller Schutz, wenn Sie im Liegestuhl entspannen. Achten Sie darauf, dass der Sonnenschirm abknickbar ist: So richten Sie ihn besser gegen die Sonne aus.

Eine wichtige Rolle spielt auch der Schirmdurchmesser. Bei einem kleinen Stadtbalkon kann es schnell passieren, dass der aufgespannte Schirm zu groß für den Balkon ist. Benötigen Sie Sonnenschutz für den Balkon, kaufen Sie statt eines Sonnenständers besser eine spezielle Balkonklammer für Ihren Sonnenschirm. Damit können Sie ihn am Geländer befestigen und sparen Platz am Boden. Ein Sonnenschirmständer ist dagegen sinnvoll, wenn der Sonnenschirm frei auf einer Terrasse oder auf dem Rasen stehen soll.

Platzsparenden Sonnenschutz bieten auch sogenannte Sonnensegel: Dabei handelt es sich um einfache wetterfeste Stoffbahnen, die Sie mit Schnüren befestigen. Sie können zum Beispiel viereckige Sonnensegel zwischen Hauswand und Gartenhaus aufspannen, um darunter einen schattigen trockenen Ort für Ihre Gartenmöbel zu schaffen.

Am Gartenzaun oder in einer rechtwinkligen Ecke Ihres Gartens spannen Sie ein kleines dreieckiges Sonnensegel auf, um einen schattigen Rückzugsort zum Lesen, Träumen und Sonnenbaden zu gestalten. Verbinden Sie eine der drei Ecken mit dem Boden, damit das Sonnensegel schräg fällt: So dient es nicht nur besonders effektiv als Sonnenschutz, wenn die Sonne im Laufe des Tages ihre Position verändert, sondern auch noch als Sichtschutz vor neugierigen Blicken.

Markisen als Sonnenschutz

Eine robuste Alternative zu Sonnenschirm & Sonnensegel ist die Markise: Diese wird in einer Kassette an der Hauswand angebracht und kann bei Bedarf ausgefahren werden. Bei einer modernen Markise geschieht dies heute ganz bequem auf Knopfdruck. Sie erhalten jedoch auch noch klassische Markisen, die Sie mechanisch per Kurbel betätigen. Für denkmalgeschützte Balkone, die Sie baulich nicht verändern dürfen, können Sie eine sogenannte Klemmmarkise verwenden, deren Gestell zwischen Dach und Boden geklemmt wird.

Eine Markise ist praktisch, wenn sich die Terrasse direkt an der Hauswand befindet oder wenn Sie Sonnenschutz für einen Balkon benötigen. Sie schützt einen größeren Bereich vor Sonne und Regen als die meisten Sonnenschirme und verbreitet mit fröhlichen Streifendesigns Urlaubsfeeling. Achten Sie beim Kauf von Markisen auf die sogenannte Windklasse: Diese besagt, bis zu welcher Windstärke eine Markise ausgerollt bleiben darf. Droht zum Beispiel am Abend ein Gewitter mit stürmischen Böen, müssen Sie den gemütlichen Abend auf der Terrasse vorzeitig beenden, wenn Ihre Markise eine geringe Windwiderstandsklasse besitzt.

Welcher Sonnenschutz für welche Terrasse?

Ob Sie sich für eine Markise oder Jalousien entscheiden, für ein Sonnensegel oder einen Sonnenschirm, ist letztendlich eine Frage des Geschmacks und des Geldbeutels. Markisen, insbesondere moderne elektronische Markisen, kosten weit mehr als einfache Sonnenschirme. Sie lohnen sich vor allem, wenn Sie fast durchgehend ein schattiges Plätzchen bevorzugen. Die Markise dient in diesem Fall als Terrassendach und schützt Sie vor intensiver Sonne ebenso wie vor Regen. Möchten Sie doch einmal in mildem Sonnenschein sitzen, rollen Sie die Markise ein.

Sonnensegel sind ideal, um einen Teil der Terrasse oder des Balkons vor direkter Sonne zu schützen. So sitzen Sie wahlweise auf einer Seite im Schatten und auf der anderen Seite in der Sonne. Da sie meist schräg montiert werden, übernehmen Sonnensegel außerdem eine wichtige Funktion als Sichtschutz, zum Beispiel auf städtischen Balkonen, die von vielen anderen Balkonen umgeben sind.

Greifen Sie zu einem Sonnenschirm, wenn Sie meist direktes Sonnenlicht bevorzugen und sich nur ab und zu vor der Sonne schützen möchten, etwa an sehr heißen Tagen. Ein großer Sonnenschirm ist ein Pluspunkt, wenn Sie gerne Gäste im Garten bewirten. Beginnt es unverhofft zu regnen, spannen Sie den Sonnenschirm als Regenschirm über dem Tisch auf und retten so Ihre Grillparty.

Welcher Stoff ist für den Sonnenschutz geeignet?

Ganz gleich, ob Sie sich für einen Sonnenschirm, ein Sonnensegel oder eine Markise entscheiden: Der Stoff muss witterungsbedingte Einflüsse aushalten können. Das heißt vor allem, dass er wasserfest sein muss, um die darunter sitzenden Menschen bei einem Regenguss zu schützen. Guter Stoff muss jedoch auch das Sonnenlicht gut abkönnen, damit er nicht nach einigen Tagen Sonnenschein ausbleicht. Meist handelt es sich heute dabei um Kunststoffe wie Polyacryl oder Polyester. Einige Markisen verfügen sogar über eine Spezialbeschichtung, sodass sich kein Schmutz auf der dauerhaft aufgespannten Markise festsetzen kann. Achten Sie zudem auf den Sonnenschutzfaktor: Je höher dieser ausfällt, umso weniger gefährliche UV-Strahlung lässt der Stoff durch.

Sind Sie noch unsicher, welche Form von Sonnenschutz für Ihren Außenbereich am besten geeignet ist, oder haben Sie Fragen zu bestimmten Produkten? Quelle hilft Ihnen gerne mit persönlicher Beratung weiter und beantwortet Ihre Fragen telefonisch oder per E-Mail. Übrigens: Ab einem Bestellwert von 75€ liefern wir landesweit kostenfrei – auch samstags und am Abend. So können Sie sicherstellen, dass Sie zu Hause sind, wenn Ihr Artikel geliefert wird. Schauen Sie sich gleich einmal im Sortiment um und wählen Sie den Sonnenschutz, der Ihnen am besten gefällt. Schon in wenigen Tagen können Sie Ihren neuen schattigen Traumplatz im Garten, auf der Terrasse oder auf dem Balkon genießen. Ordern Sie jetzt einen erstklassigen Sonnenschutz von Quelle in unserem Onlineshop!

Sie haben unseren Shop besucht und keinen passenden Artikel gefunden?

Da wir stets bestrebt sind, uns für Sie kontinuierlich zu verbessern, ist Ihre Meinung für uns wichtig.

Wie zufrieden waren Sie mit unserem Shop?
Noch nicht das Passende gefunden?
Wir empfehlen Ihnen gerne folgende Produkte.
Jetzt anmelden und Gutschein sichern!