Quelle Blog

Wasserspiele im Swimmingpool – Tipps von QUELLE

An heißen Sommertagen können sich all jene glücklich schätzen, die einen eigenen Swimmingpool haben. Und wenn man schon einen Swimmingpool hat, dann sollte man diesen gebührend benützen. Wie? Wir verraten es Ihnen. Und für alle die keinen Swimmingpool haben – viele Spiele können auch im See oder Freibad durchgeführt werden!

Bahnen schwimmen und auf der Luftmatratze faul dahintreiben ist super, klar. Aber im eigenen Schwimmbecken lassen sich auch noch andere lustige Sachen anstellen. Die Rede ist von Pool-Spielen! Die sind übrigens nicht nur was für Kinder.

 

 

Hahnenkampf

Hahnenkampf ist eines der bekanntesten Wasserspiele – ein Klassiker, der immer wieder Spaß macht. So geht’s: Zwei kräftige Spieler stellen sich ins Wasser – brusthoch. Die beiden anderen Mitspieler klettern auf die Schultern und sitzen Huckepack oben. Die beiden oben sitzenden Spieler versuchen sich gegenseitig ins Wasser zu werfen. Verloren hat derjenige, der zuerst ins Wasser fällt. Als Variation können auch mehrere Teams gegeneinander spielen.
Aufgepasst: Spielen Sie in der Mitte des Beckens, damit niemand auf den Beckenrand fällt und sich verletzt.

 

Schweinchen in der Mitte

Auch dieses Spiel ist ein Klassiker. Auf jeder Querseite des Swimmingpool steht ein Werfer, alle anderen sind in der Mitte. Die beiden Werfer schießen sich einen Ball zu und die „Schweinchen“ in der Mitte versuchen den Ball zu fangen. Wenn der Ball von einem Teilnehmer in der Mitte gefangen wird, erst dieser Spieler, den Werfer, der diesen Ball geschossen hatte.
Tipp: das spielt sich super mit einem Neopren-Ball.

 

 

Kinderspiele für den Swimming-PoolSpaß im Wasser

Für Kinder gibt es zahlreiche lustige Swimmingpool -Spiele, wir haben drei für Sie ausgesucht, die Sie vielleicht noch nicht kennen:

1.)   Wilde Tiere: Zeigen Sie den Kindern Bilder verschiedener Wassertiere, deren Verhalten sie nachmachen sollen. Zum Beispiel: Frosch – Brustschwimmen, Hund – paddeln, Flamingo – auf einem Bein stehen.

2.)   Obstsalat: Für dieses Spiel ist jedes Kind eine Obstsorte seiner Wahl – aber welche bleibt erst mal geheim! Sie nennen dann viele Obstsorten hintereinander. Wird das Obst eines Kindes genannt, muss es schnell ins Wasser springen und gleich wieder rausklettern. Rufen Sie „Obstsalat“ müssen alle Kinder ins Wasser springen.

3.)   Water’s Next Topmodel: Einer spielt den Fotografen, die anderen tauchen und posieren für die Kamera. Jeder hat drei Chancen. Anschließend werden die Bilder bewertet – mit Punkten von 1-10. Das Bild mit den meisten Punkten gewinnt.

 

 

Wir wünschen viel Spaß im kühlen Nass!

Schlagwörter

Teilen Sie uns Ihre Meinung zum Thema mit!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Unsere Produkte finden sie in unserem ZERTIFIZIERTEN Online Shop

Auf zum Online Shop